audatis DIALOG (7) – Datenschutz nach dem EuGH Urteil zu EU-US Privacy Shield

Im aktuellen “audatis DIALOG – Datenschutz und Informationssicherheit praxisnah” geht es um die Auswirkungen des EuGH Urteils im Fall des EU-US Privacy Shields für Unternehmen. Sowohl die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU wie auch aus der Schweiz in die…

0
(0)

Im aktuellen “audatis DIALOG – Datenschutz und Informationssicherheit praxisnah” geht es um die Auswirkungen des EuGH Urteils im Fall des EU-US Privacy Shields für Unternehmen.

Sowohl die Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU wie auch aus der Schweiz in die USA ist seit dem 16.07.2020 nicht mehr ohne weiteres zulässig und unterliegt damit auch hinsichtlich derjenigen Empfänger, die bislang unter Privacy Shield zertifiziert waren, besonderen Anforderungen. Welche diese sind, erfahren Sie im aktuellen audatis DIALOG.

Carsten Knoop (Geschäftsführer der audatis Group) https://www.audatis.de/team/carsten-knoop/ und Jannik Wallbaum (Senior Legal Consultant Datenschutz) https://www.audatis.de/team/jannik-wallbaum/ beleuchten dabei, welche Rolle das Urteil für Unternehmen und deren amerikanische IT-Systeme spielt und wie man die sich daraus ergebenden Risiken minimieren kann.

Die audatis Group (https://www.audatis.de) ist spezialisiert auf die Themen Datenschutz und Informationssicherheit und bundesweit tätig. Sollten Sie Beratung im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit benötigen, kontaktieren Sie uns unter: https://www.audatis.de/kontakt/

Das Whitepaper zum Thema sowie alle weiteren Informationen finden Sie hier:
https://www.audatis.de/audatis-dialog/

0 / 5. 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *